Armut aktuell

Dimension Gesundheit | handlungsorientierte Zugänge zu Armut und Gesundheit

Welcher Armut, welchem Reichtum begegnen wir in unserer Arbeit? Wie antworten wir darauf professionell? Welche Werte leiten uns dabei? Wo erkennen wir Potentiale? Welche davon können mit wem, für wen verwirklicht werden? Wie steht Armut in Bezug zu Gesundheit?
Ausgehend von Projektergebnissen des Studiengangs Ergotherapie und Handlungswissenschaft der fh gesundheit im Rahmen der Tiroler Armutsforschung sowie den praktischen Erfahrungen der Workshop-Teilnehmer*innen setzen wir uns auf handlungs- und ressourcenorientierte Weise damit auseinander, wie wir Menschen, die armutsgefährdet bzw. von Armut betroffen sind, Verwirklichungschancen im jeweiligen Lebenskontext eröffnen können. Dabei reflektieren wir unsere eigenen Zugänge, Annahmen, Haltungen, Möglichkeiten und Grenzen in der Begegnung mit Armut und Reichtum und entwickeln im Dialog gesundheitsförderliche Ansatzpunkte.

Referent*innen
Prof. (FH) Dr. Ursula COSTA, MA, Ergotherapeutin, Handlungswissenschaftlerin, Public Health, Leitung des Ergotherapie und Handlungswissenschaftsstudiums an der fh gesundheit (BSc, MSc)
gemeinsam mit weiteren Mitarbeiterinnen in den Projekten des FH-Studiengangs Ergotherapie der fh gesundheit zur Armutsforschung

Freitag, 28. Jänner 2022, 14 – 18 Uhr
im Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck
Eintritt frei
Anmeldung unter hdb.kurse@dibk.at oder www.hausderbegegnung.com

Bitte bringen Sie je ein Symbol dafür mit, was Armut, was Reichtum, was Gesundheit für Sie bedeutet.

Das Angebot richtet sich an alle, die mit Menschen in vulnerablen Situationen arbeiten, an Personen, die haupt- oder ehrenamtlich im Sozialbereich tätig sind, sowie an Interessierte, die sich gerne auf Reflexion und Erweiterung ihrer Perspektive auf Armut, Reichtum und diverse Facetten davon einlassen.

weitere Termine der Reihe Armut aktuell (können einzeln besucht werden)
Prekäre Lebensrealitäten im Fokus | zwischen Krise und Resilienz
Freitag, 5. November 2021, 14 – 18 Uhr
SERVICE DESIGN THINKING goes social! | Impulse und Tools für den Sozialbereich
Freitag, 10. Dezember 2021, 14 – 18 Uhr
Migration | Perspektiven von Ungleichheit
Freitag, 14. Jänner 2022, 14 – 18 Uhr
Thema: Wohnen | Wohnungsnot | belastete Wohnsituation
im Februar 2022
Thema: Kinder und Jugendliche während der Corona-Krise
im Februar 2022

Eine Kooperationsveranstaltung von Verein unicum:mensch, Tiroler Armutsforschungsforum TAFF, fh gesundheit und Haus der Begegnung, gefördert vom Land Tirol im Rahmen der Reihe „Armut aktuell | Einblicke in den Erkenntnisstand und Instrumente zur Intervention“.